Notrufuhr, SOS-Uhr

Fragen & Antworten

Q: Benötige ich eine eigene SIM-Karte für das Locixx® -Armbandtelefon?

A: Ja, denn das Locixx® -Armbandtelefon funktioniert völlig unabhängig von anderen Mobiltelefonen. Sie können eine SIM-Karte in normaler Größe von einem Mobilfunkserviceanbieter Ihrer Wahl verwenden. Für die Tracking-Funktion benötigen Sie einen aktivierten GPRS-Datenservice auf der SIM-Karte. Wir empfehlen Ihnen die 9ct Tarif SIM-Karte unseres Partners www.blau.de, die ohne monatliche Grundgebühr auskommt und bereits 10MB Daten pro Monat kostenfrei inkludiert hat.

Q: Wo werden meine Daten gespeichert?

A: Locixx® legt einen sehr hohen Stellenwert auf den Datenschutz. Das Locixx® -Trackingportal und der Locixx® -Server werden in Deutschland nach geltenden Datenschutzrichtlinien gehostet und weder die für die Nutzung des Locixx® -Trackingportals erforderlichen Personendaten noch die gesammelten Positionsdaten werden an Dritte weitergegeben.

Q: Funktioniert mein Locixx® Armbandtelefon auch außerhalb Deutschlands wenn ich im Urlaub bin?

A: Ja, die einzige Voraussetzung ist, dass Ihre eingelegte SIM-Karte für das internationale Roaming freigeschaltet ist. Das Locixx® -Armbandtelefon bucht sich dann in ein verfügbares GSM-Netz, das einen Roamingvertrag mit dem Mobilfunknetzbetreiber Ihrer SIM-Karte hat, im Zielland ein.

Q: Kann ich mit dem Locixx® Armbandtelefon auch andere Nummern als die SOS-Nummer anrufen?

A: Ja, über das Menü “Telefonbuch” können Sie die auf der eingelegten SIM-Karte gespeicherten Telefonnummern Ihrer Kontakte aufrufen und anwählen. Wir empfehlen die Telefonnummern im internationalen Format, also z. B.+491751234567  einzutragen, damit Sie auch aus dem Ausland die Nummern über das Telefonbuch des Locixx® -Armbandtelefons anrufen können. Desweiteren sind die beiden Tasten Tel1 und Tel2 auf der rechten Seite des Armbandtelefons mit beliebigen Zielnummern programmierbar.

Q: Wie kann ich die Zielrufnummer der SOS-Taste am Locixx® Armbandtelefon anlegen und ändern?

A: Die Zielrufnummer(n) der SOS-Taste kann jederzeit über SMS-Kommandos aus der Ferne programmiert werden.

Die aktuelle Bedienungsanleitung Ihres Locixx® -Armbandtelefons finden Sie hier.